Aktuelles

QS Live
Aktuelles

QS-live, 21.12.2017

QS-live 2017: ein Jahresrückblick

Mit Live-Events, Online-Content und mehr wurden erneut viele Verbraucher erreicht

Um Verbraucher deutschlandweit zum Thema sichere Lebensmittel zu informieren, war die Initiative QS-live auch 2017 wieder mit verschiedenen Aktionen und Kooperationen aktiv. Mit dabei: Experten, Qualitätsbotschafter und LandFrauen, die das Thema Lebensmittelsicherheit mit praktischen Tipps und exklusiven Einblicken für Event-Besucher und die  QS-live-Online-Community erlebbar machten.

Unterwegs mit Deutschlands bester Nachwuchskraft im Handel
Die Ende 2016 zu „Deutschlands bester Nachwuchskraft im Handel“ gewählte Maria Szeja wurde gleich zum Jahresbeginn offiziell als neue QS-live-Qualitätsbotschafterin vorgestellt. Ihre Aufgabe trat Maria mit Elan an und besuchte in diesem Jahr unter anderem Schweinehalter, Kräutererzeuger und das Fleischwerk Wilhelm Brandenburg in Dreieich. Somit konnte sie sich vor Ort überzeugen, welche Sicherheits- und Qualitätskriterien bei der Produktion beachtet werden, damit die Lebensmittel das QS-Prüfzeichen erhalten. Das Wissen gab die junge Qualitätsbotschafterin im Juli gleich an den Nachwuchs und interessierte Jugendliche auf der Jugendmesse YOU in Berlin weiter.

Messe YOU, Fleischseminar und Live-Kochen in Supermärkten
Am YOU-Stand von QS-live konnten sich alle Besucher über die kontrollierte Sicherheit von Lebensmitteln, vom Erzeuger bis zum Supermarkt, informieren. Beim Schülerworkshop „QS-live Checker“ zum Beispiel konnten die teilnehmenden Jugendlichen Obst und Gemüse mit UV-Licht untersuchen, um mehr zum Thema Hygiene im Umgang mit frischen Lebensmitteln zu lernen.

Noch vor der Messe war QS-live mit dem QS-Fleischexperten Robert Römer in Hamburg vor Ort. Gemeinsam mit der Zeitschrift essen&trinken fand dort im Juni ein exklusives „Fleischseminar“ für 15 Leser und Hobbyköche statt. Bei dem „Meat and Greet“ klärte Herr Römer auf, woran qualitativ einwandfreies Fleisch zu erkennen ist, was es mit dem blauen QS-Prüfzeichen auf Verpackungen auf sich hat und wo die Qualitätskontrolle von Fleisch anfängt und endet. Während der Gespräche bereiteten die Teilnehmer zusammen mit drei Profiköchen leckere Gerichte zu.

Ebenfalls mit QS-live als Köchinnen unterwegs waren auch mehrere LandFrauen – und zwar live in verschiedenen hessischen Supermärkten. Insgesamt 16 Mal kochten sie wöchentlich von Februar bis März und von Juni bis August einfache Gerichte aus QS-kontrollierten frischen Lebensmitteln. Die Verbraucher hatten dabei Gelegenheit, die Speisen zu verkosten, die entsprechenden Rezeptkarten kostenlos mitzunehmen, und mehr über die Bedeutung des QS-Prüfzeichens zu erfahren.

Quizshow-Action im Sommercamp Neuwied
Wie jedes Jahr fand auch 2017 das Neuwieder Sommercamp statt. An zwei Tagen traten bei dem Handelswettbewerb 24 Teams mit Auszubildenden aus ganz Deutschland gegeneinander an und kämpften in verschiedenen branchenspezifischen Disziplinen um den Titel als „STAR TEAM – Top-Handels-Nachwuchs“. QS-live war mit dabei und stellte den Teilnehmenden Fachfragen in den Kategorien Fleisch & Fleischwaren, Obst & Gemüse und Qualitätssicherung sowie zum QS-Prüfsystem.

Neue QS-live LandFrau Elvira Keim
Anfang November übergab Lore Mauler ihre Aufgaben als langjährige LandFrau bei QS-live an ihre Nachfolgerin Elvira Keim im hessischen Bruchköbel. Seither versorgt LandFrau Elvira die Leser auf QS-live.de mit kreativen Rezepten, Tipps und mehr. Im kommenden Jahr wird sie außerdem auf mehreren Events vor Ort sein.

Spannende Pläne für 2018
Zu den für 2018 geplanten Veranstaltungen gehören erneut Verkostungs-Events mit live kochenden LandFrauen in mehreren Supermärkten. Außerdem wird die neue QS-live-Botschafterin Alina-Kim Steffen verschiedene QS-Systempartner besuchen und der QS-live-Community exklusive Einblicke hinter die Kulissen der besuchten Schauplätze verschaffen. Alina-Kim setzte sich im Wettbewerb „Grips&Co“ auf der weltweit größten Fachmesse für Lebensmittel und Getränke, der Anuga, als „Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel“ durch.