Rezepte

QS Live
Rezepte

QS-Prüfzeichen Burger-WM: Südkorea-Burger

Hauptspeise
Autor:
Veröffentlicht:
Mit Kimchi und Glasnudeln: der leckere Südkorea-Burger

Der Südkorea-Burger begeistert mit herzhaftem Geschmack und asiatischer Raffinesse.

Zubereitung: 
Den Chinakohl gründlich waschen und die Blätter in kleine Stücke schneiden.
 
Das Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei, Milch und Semmelbröseln vermengen. Diese Hackmasse mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und daraus vier Burger-Patties formen. Mit etwas Öl auf mittlerer Hitze scharf anbraten oder auf dem Grillrost grillen, bis sie ganz durchgebraten sind. 
 
Für jeden Burger eine kleine Handvoll Glasnudeln in ausreichend Öl kurz frittieren und anschließend mit Küchenpapier abtupfen.
 
Dann die Brötchen waagerecht halbieren und nach Belieben toasten. Auf die untere Hälfte des Burgerbrötchens etwas Sojasauce geben und Chinakohl-Blätterstücke auflegen. Darauf das Burger-Pattie legen und dieses mit Kimchi belegen. Schließlich mit den frittierten Glasnudeln den Kimchi bedecken und die obere Hälfte des Burgerbrötchens auflegen - fertig.
 
Und weil nach dem Spiel vor dem Spiel ist: Probiert doch auch unseren pikanten Mexiko-Burger oder unseren hinreißenden Schweden-Burger einmal aus!
Zutaten: 
400 g gemischtes Hackfleisch
3 EL Semmelbrösel
200 ml Milch
1 Chinakohl
1 Glas fertiger Kimchi
1 Packung Glasnudeln
Sojasauce
Salz und Pfeffer
Öl
Burgerbrötchen

Zubereitungszeit: 
Anzahl Portionen: 
4