Rezepte

QS Live
Rezepte

Paprika mit Hackfleisch

Autor:
Veröffentlicht:
Paprika mit Hackfleisch

Die mit Hackfleisch gefüllten Paprika bereiten sich im Nu zu. Sie sehen wunderbar aus und schmecken sehr aromatisch.

Zubereitung: 

 

Paprikaschoten waschen, dann am Stielende vorsichtig die Deckel abschneiden, entkernen und die weißen Scheidewände mit einem kleinen Messer entfernen. Parallel dazu den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Für die Hackfleischfüllung, das Brötchen in Wasser einweichen sowie Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Anschließend Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei, Zwiebel- und Knoblauchwürfel und dem eingeweichten Brötchen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.

Die Paprika mit der Hackfleischmasse füllen und in einer leicht eingefetteten Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 Minuten dünsten.

Dazu passen Reis oder Kartoffeln.

Paprika selbst kann auch als würzige Zutat für Füllungen verwendet werden, etwa für das pikante gefüllte Brot.

 

Zutaten: 
4 große Paprikaschoten
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Ei
1 Brötchen
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitungszeit: 
Anzahl Portionen: 
4