QS-live Blog

QS Live
Der schnelle Tipp: Angeschnittene Äpfel richtig lagern

LandFrau Lore

01.12.2015, 11:19

Blogautorin und LandFrau Lore
Iss einen roten Apfel am ersten Dezember

Der schnelle Tipp: Angeschnittene Äpfel richtig lagern

Heute mache ich mal eine Ausnahme und schreibe Ihnen schon am Dienstag – denn heute am 1. Dezember ist der Iss-einen-roten-Apfel-Tag und den will ich natürlich nicht verpassen. Ja, den Tag gibt es wirklich, sogar auf der ganzen Welt. In den USA heißt er Eat-a-red-apple-day. Ich nehme das gesunde Motto selbstverständlich beim Wort und habe fleißig rote Äpfel aufgeschnitten und der ganzen Familie angeboten. Damit das Fruchtfleisch nach dem Aufschneiden nicht braun anläuft und ansehnlich frisch und hell bleibt, beträufele ich die Schnittstellen mit etwas Zitronensaft. Da greift jeder immer wieder gern zu, selbst wenn die Früchte mal etwas länger liegen. Auch zum Aufbewahren oder für unterwegs benutze ich den Trick und lege die Apfelschnitze außerdem in eine Frischhaltebox. So kann man den Iss-einen-roten-Apfel-Tag gleich mehrere Tage feiern!

Neuen Kommentar schreiben

Sicherheitsabfrage
Beantworten Sie bitte folgende Frage:
Image CAPTCHA
Trage die oben gezeigten Zeichen in das Feld ein.

* Pflichtfeld