QS-live Blog

QS Live
Was kommt zu Ostern auf den Tisch?

LandFrau Lore

02.03.2016, 09:44

Blogautorin und LandFrau Lore
Schwarzwälder Kirschtorte im Glas

Was kommt zu Ostern auf den Tisch?

Was kommt bei Ihnen zu Ostern auf den Tisch? Rind, Schwein oder Geflügel? Diese drei Fleischsorten schmecken den meisten Gästen und lassen sich vielfältig zubereiten.  

Zeit und Nerven schonen

Vor einem gelungenen Ostermenü steht die Planung. Ich rate dazu, sich frühzeitig zu überlegen, womit man seine Lieben verwöhnen möchte. Ich habe mich dieses Jahr für ein einfaches, aber dennoch sehr raffiniertes Menü entschieden, das zudem nicht teuer ist. Als Vorspeise gibt es einen scharfen Möhrensalat. Die Kombination aus süßen Möhren, scharfem Chili und aromatischer Ananas ist einfach köstlich. Da er gut durchziehen sollte, lässt er sich schon am Vortag vorbereiten. Das schont Zeit und Nerven.

Putenschnitzel raffiniert verfeinern

Beim Hauptgang möchte ich mit Putenröllchen mit Spinatfüllung glänzen. Dazu müssen Sie Zwiebel würfeln, Knoblauch zerkleinern und beides goldgelb anbraten. Dann den Blattspinat zerkleinern, dazugeben und kurz dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken. Putenschnitzel salzen und pfeffern, mit dem Schinken belegen, den Spinat darauf verteilen und den Schafskäse darüber krümeln. Das Fleisch fest aufrollen und mit Rouladennadeln, -klammern oder Bindegarn fixieren. Die Röllchen rundum kräftig anbraten, mit etwas Brühe ablöschen und etwa 20 Minuten lang schmoren. Falls Soße gewünscht wird, diese aus dem Fond herstellen. Die Röllchen in Scheiben schneiden und fächerartig anrichten. Dazu passt ein Kartoffelgratin. Zum Nachtisch reiche ich eine Schwarzwälder Kirschtorte im Glas. Die ist nicht nur lecker, sondern auch ein echter Hingucker!

Auf kontrollierte Qualität achten

Für welches Festtagsmenü Sie sich entscheiden, ist natürlich Geschmackssache. Wichtig ist, dass Sie beim Einkauf auf kontrollierte Qualität und Frische achten. Eine gute Orientierung gibt das blaue QS-Prüfzeichen, das Sie auf Fleisch, Wurst, Gemüse, Obst und Kartoffeln finden. Fleisch sollten Sie in einer Kühltasche nach Hause transportieren. Dort angekommen, wird es gleich in den Kühlschrank geräumt. Am besten auf die Glasplatte über dem Gemüsefach, denn da ist es am kältesten.

Sie möchten weitere Rezeptideen für die Feiertage? Hier sind weitere Rezeptideen für die Feiertage: Rhabarberstrudel, Möhren-Kartoffel-Quiche, Putenpfanne mit Gemüse.

Ich wünsche einen guten Appetit und frohe Osterfesttage!

Neuen Kommentar schreiben

Sicherheitsabfrage
Beantworten Sie bitte folgende Frage:
Image CAPTCHA
Trage die oben gezeigten Zeichen in das Feld ein.

* Pflichtfeld