QS-live Blog

QS Live
Frische zum Mitnehmen – Obst, Gemüse und Salat „to go“

QS-Expertin Sonja Pfeifer

25.01.2017, 09:54

Blogautorin und QS-Expertin Sonja Pfeifer
Fresh-cut-Salate werden durch das QS-System kontrolliert

Frische zum Mitnehmen – Obst, Gemüse und Salat „to go“

Beim Einkaufen locken oft fertig geschnittenes Obst, knackige Gemüsesticks und küchenfertige Salatmixe – sogenannte Fresh-cut-Produkte. Sie liegen voll im Trend. Wichtig zu wissen ist, dass gerade frisches Obst, Gemüse und Salate, die geschnitten, gewaschen und verpackt werden, leicht verderbliche Lebensmittel sind. Bei Herstellern solcher verzehr- bzw. küchenfertiger Obst-, Gemüse- und Salatmischungen, die am QS-Prüfsystem teilnehmen, wird das Thema Qualitätssicherung großgeschrieben. Welche speziellen Vorgaben im QS-Prüfsystem für die Herstellung von Fresh-cut-Produkten gelten, erklären wir Ihnen genauer.

Sichere Fresh-Cut-Produkte im QS-Prüfsystem

QS-Systempartner verpflichten sich, strenge Qualitätsanforderungen einzuhalten. Alle Anweisungen hierfür sind genauestens geregelt. Damit Unternehmen ihre Fresh-cut-Produkte mit dem blauen QS-Prüfzeichen auszeichnen dürfen, müssen sie neben einem detaillierten Hygienekonzept auch umfassende Auflagen zur Einhaltung von Temperaturvorgaben und Haltbarkeit beachten. Vorgaben zu Schulungen und zum Verpackungsmaterial runden die QS-Anforderungen ab.

Hygiene hat oberste Priorität

In Sachen Hygiene gibt es spezifische Kriterien, die Systempartner erfüllen müssen. Das betrifft neben sauberen Bearbeitungsräumen zum Beispiel auch die Personalhygiene. So arbeiten die Mitarbeiter grundsätzlich in Hygienekleidung, durchlaufen vor dem Betreten des Verarbeitungsraums eine Hygieneschleuse und besuchen regelmäßig Hygieneschulungen. Zur Kontrolle der Arbeitsflächen werden auf allen Oberflächen regelmäßig mikrobiologogische Untersuchungen durchgeführt. Hygienemängel können so wirksam erkannt und frühzeitig vermieden werden.

Lebensmittelsicherheit vom Landwirt bis zur Ladentheke

Unabhängige Labore und Zertifizierungsstellen prüfen regelmäßig, ob die Unternehmen die strengen Anforderungen des QS-Systems einhalten. Dabei werden auch vor Ort in den Betrieben Proben genommen und analysiert. Das QS-Prüfzeichen ist somit ein klares Signal für den Kauf sicherer, geprüfter Lebensmittel.

Neuen Kommentar schreiben

Sicherheitsabfrage
Beantworten Sie bitte folgende Frage:
Image CAPTCHA
Trage die oben gezeigten Zeichen in das Feld ein.

* Pflichtfeld