QS-Prüfsystem

QS verstehen – Die Organisation

QS verstehen – Die Organisation

Das blaue QS-Prüfzeichen kennen Sie. Darunter steht immer „QS. Ihr Prüfsystem für Lebensmittel“ – aber haben Sie sich schon mal gefragt, wer oder was eigentlich dahintersteckt?

Klar, eine Organisation mit System. Sie besteht aus verschiedenen Beteiligten, allen voran das souveräne und unabhängige Unternehmen QS Qualität und Sicherheit GmbH.

Futtermittelerzeuger, Landwirte und Unternehmen aus allen Stufen der Lebensmittelproduktion sind sogenannte Systempartner. Sie haben sich dem QS-System vertraglich angeschlossen. Für alle gelten die Anforderungen, die in Leitfäden festgehalten und für jeden transparent sind.

Unabhängige Zertifizierungsstellen und Labore prüfen, ob tatsächlich jeder Systempartner die Anforderungen von QS einhält. Wer dagegen verstößt, muss mit Strafen rechnen – bei kritischen Verstößen schaltet QS seinen Sanktionsbeirat ein.

Die für alle Beteiligten verbindlichen Qualitätsanforderungen erstellt QS zusammen mit den Fachbeiräten. Aber erst der Blick von außen macht das System komplett: Zusätzlich wird QS von einem Kuratorium mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbraucherschutz beraten.